KfzPlan - Disposition und Fuhrparkverwaltung - Leistungsbeschreibung

Die wichtigsten Funktionen des Programms im

Versionsvergleich

Gute Gründe für den Einsatz von KfzPlan

Was unterscheidet KfzPlan von anderen Lösungen zur Disposition bzw. Fuhrparkverwaltung?

Kalendarische Buchungsübersichten

über die kalendarischer Buchungsansichten behalten Sie jederzeit den Überblick über die Fahrzeug-Belegungen.
Fahrzeug-Buchungen können direkt aus der kalendarischen Übersicht heraus durchgeführt werden.

Standorte, Poolbildung, Nutzergruppen, Linien­buchungen

KfzPlan erlaubt die Verwaltung verschiedener Standorte und die Bildung beliebiger Pools und Nutzergruppen mit und ohne Sichbarkeit auf Fahrzeuge der jeweils anderen Poolfahrzeuge. Darüber hinaus können Linienbuchungen bequem verwaltet werden.

Benachrichtigungs-Funktionalität

Bei jeder Buchung und Buchungsänderung kann im Hintergrund die automatisierte E-Mail-Benachrichtigungs-Funktionalität mit bearbeitbaren E-Mail-Vorlagen genutzt werden - optional als Termin-Erinnerung in Form einer iCalendar-Datei (.ics).

Wartelisten-Funktionalität

Über die integrierte Wartelisten-Funktionalität (Buchungsanfragen werden zentral von Disponenten bearbeitet) sind auch buchungsanfrage unabhängig von der aktuellen Verfügbarkeit möglich.

Mehrplatz-Fähigkeit, Rechteverwaltung

KfzPlan ist voll Netzwerk- und Mehrplatz-fähig und bietet eine differenzierte Rollen- und Benutzerrechteverwaltung

Fahrzeug-Stammdaten, Dokumentenverwaltung

KfzPlan umfasst eine Dokumentenverwaltung inklusive Serienbrief-Funktionalität und hat spezielle Berater-Funktionalitäten: Terminkalender mit Anbindung an Microsoft Outlook und Vorgangsprotokolle zu jedem Mitglied zur Dokumentation von Anfragen etc. mit Wiedervorlagefunktion

Intranet-Buchungsclient

Der zusätzliche Intranet-Buchungsclient bietet die Möglichkeit zur Fahrzeugbuchung via Intranet (Browser-Schnittstelle).

Hier finden Sie eine ausführliche

Leistungsbescheibung